Kurhaus Rybniczanka

Swinemünde (Swinoujscie) an der polnischen Ostseeküste

Kurhaus Rybniczanka in Swinemünde (Swinoujscie)

Das anerkannte Kurhaus Rybniczanka liegt zentral im Kurviertel von Swinemünde, ungefähr 100 Meter von der Strandpromenade entfernt, in einer ruhigen Seitenstraße. Zahlreiche Geschäfte und Cafes sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar, das Stadtzentrum von Swinemünde in etwa 15 Minuten. Der Grenzübergang nach Ahlbeck liegt nur ca. 3 Kilometer entfernt.

Das Kurhaus Rybniczanka hat langjährige Erfahrung mit deutschen Gästen. Die Wertsachenaufbewahrung ist im Hotelsafe möglich. Die 4 Etagen im Rybniczanka erreichen Sie bequem über den Aufzug. Im Speisesaal wird Ihnen eine vielseitige Verpflegung geboten.

Für Ihre Behandlung stehen im Rybniczanka zahlreiche Kur-Anwendungen bereit. Die Kombination verschiedener Therapien ermöglicht einen schnellen Heilungs- oder Rehabilitationsverlauf. Da das Kurhaus Rybniczanka über eine eigene Anwendungs-Basis verfügt, sind Kur-Anwendungen für Sie bequem erreichbar.

Das Anwendungs-Programm umfasst Dia-, Iso- und Interdynamik, Galvano-, Magneto- und Kryotherapie, Laser- und Ultraschallbehandlung, Einzel- und Gruppengymnastik. Genießen Sie Unterwasser- und Vibrations- oder klassische Massagen.

Vervollständigt wird Ihre optimale Behandlung im Rybniczanka durch Inhalation, Moorumschläge, eine Solluxlampe, Parafinpackungen und ein Vierkamer-Wasserbad.

Zur Vollpension im Rybniczanka gehören ein Frühstück- und Abendbuffet, sowie ein Mittagmenü. Auf Wunsch wird für Sie Diabetikerkost zubereitet. Saisonabhängig werden bewachte kostenpflichtige Parkplätze in der Umgebung angeboten.

Sanatorium Uzdrowiskowe RYBNICZANKA 72-600 Swinoujscie, ul. Kasprowicza 14

häufige Suchbegriffe:
  • Kurhaus Rybniczanka
  • Sanatorium Rybniczanka
  • Rybniczanka Swinemünde
  • Rybniczanka Swinoujscie
  • Kurhaus Rybniczanka Swinemünde
  • Sanatorium Rybniczanka Swinoujscie

Kuren im Kurhaus Rybniczanka

Kurpaket

Swinemünde (Swinoujscie) an der polnischen Ostseeküste

Die berühmte Windmühle am Hafen von Swinemünde

Swinemünde (Swinoujscie) ist eines der bekanntesten polnischen Seebäder und liegt direkt an der Deutsch-Polnischen Grenze. Mit seinen Solequellen, Moorbädern und der schönen langgezogenen Promenade mit Häusern der Bäderarchitektur gilt es als Perle der Ostsee.

Im Zentrum sind Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert erhalten. Ein schöner und sehr breiter feinsandiger Strand, der sanft zum Meer abfällt, bietet ideale Spazier- und Erholungsmöglichkeiten. Fahrten auf dem Stettiner Haff und Ausflüge zu den nahegelegenen Bädern Miedzyzdroje (Misdroy), Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin bieten sich geradezu an.